Montag, 26. April 2010

Rezension: Filippa Bluhm, "Heiraten für Turnschuhträgerinnen"

Kurzbeschreibung:

Eigentlich hatte Charlotte immer gedacht, sie würde einen Lachanfall bekommen, sollte jemals ein Mann vor ihr niederknien und um ihre Hand anhalten. Doch bei Georg war alles anders. Na ja, fast. Denn gelacht haben sie trotzdem – in dem dummen Irrglauben, das Schwerste sei mit dem Antrag schon geschafft.



Meine Meinung:

Dieses Buch ist, wie die Beschreibung schon verspricht, fröhlich, spritzig, witzig… Filippa Bluhm führt uns durch eine kurzweilige Hochzeitsodyssee, mit sympathischen Charakteren und einem charmanten Schreibstil. Charlotte und Georg wollen heiraten, diesen Sommer noch! Wie man in 3 Monaten eine kleine, perfekte Märchenhochzeit auf die Beine stellt, die alles hat ohne „too much“ zu wirken und was dabei alles schiefgehen kann lässt den Leser nicht unberührt zurück. Ein Buch zum schmunzeln, lachen und Freude haben, leicht zu lesen und natürlich mit Happy End. Meine Empfehlung für Regentage, für den Urlaub und für zwischendurch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieses Blog durchsuchen

Loveleybooks Buchfrage

Die Buchfrage von LovelyBooks